GEBIET

GEBIET

Typische Geographische Angabe


terre-gargano-p
Unsere Weinberge befinden sich im malerischen Tavoliere delle Puglie und überblicken das faszinierende Gargano Gebirge, wie man auf den Fotos sehen kann.
Beides sind bekannte Touristenziele, dank der Dörfer und ihrer spezifischen Eigenschaften, der Geschichte und aufgrund der Wald- und Meerlandschaften.
Aufgrund dieser Vielfalt an Landschaften bleiben Touristen nicht nur an einem Ort, sondern genießen die meisten Attraktionen und begeben sich auf die Spuren der Geschichte, Religion, Archäologie, Bräuche, der Küste und der Natur.
Die lokale Küche begleitet diese Spuren dabei ständig und liefert unseren Touristen die Freude, die einzigartigen, typischen und unvergleichbaren Geschmäcker unserer Gegend zu testen.
Unter diesen Geschmäckern sind unsere Weine ebenso unverwechselbar und gehören zur IGT (Typische geographische Angabe) Kategorie.

ROUTEN

Der Gargano bietet eine Reihe von verschiedenen und interessanten Routen. Sie sind für jeden Geschmack geeignet und machen Ihren Urlaub bunt, jederzeit spannend und führt Sie zu neuen Entdeckungen.
Wir laden Sie dazu ein die Webseiten zu besichtigen, welche die Sehenswürdigkeiten unserer Region besser beschreibt, wie zum Beispiel: gargano.it, e-gargano.com und gargano.ws.
Auf diesen Routen werden Sie folgendes entdecken:

  • Geschichte

Durch die Schlösser des Capitanata Distriktes werden wir lernen, dass es sich hierbei um ein historisch reiches Land handelt. Als Beispiel der mittelalterlichen Vergangenheit, beherbergt es in der Tat einige der beeindruckendsten und besterhaltensten Schlösser der Regierungszeit von Frederick II, wie zum Beispiel Schloss Lucera, Schloss Manfredonia und Schloss Monte Sant’Angelo.

  • Archäologie

Ein Land reich an Geschichte und archäologischen Funden, welche die alten Kulturen beschreiben, die das Gebirge über die Jahrhunderte besiedelten. Einige der Fundstücke stammen aus der jungen Altsteinzeit, wie zum Beispiel die Paglicci Höhle, in der alte religiöse Riten und Bräuche wieder zurück ans Licht kommen. Die Ausgrabungen im Schloss Fiorentino haben den Domus Federiciana wieder ans Licht gebracht, mit den deutlichen Spuren der Zerstörungen und Rekonstruktionen während des angevinischen Reiches.

  • Religion

Der Gargano ist so alt, dass er einer der ersten Regionen Italiens war, welche die Botschaft Christi annahmen. Evangelisierung wurde von den lokalen Seeleuten durchgeführt, welche Handelsbeziehungen mit dem Osten hatten. Der Gargano wurde so zur sicheren Zuflucht und zur Wiege des Christentums und eine neue Zivilisation begann zwischen den Höhlen und Tälern aufzublühen. Mindestens zweihundert Nekropolen bezeugen das große Austauschnetz zwischen den Religionsgemeinschaften, die sich zum Beten und zum Lernen trafen.
Das Garganogebirge nahm schon immer und nimmt noch immer eine zentrale Rolle in der Capitanata ein (so wird die Provinz Foggia genannt), aufgrund des Pilgerstroms die den „Heiligen Berg“ seit 1500 Jahre, auf der Suche nach Frieden und Trost für die Seele, erklimmen. Pilgerreisen können in zwei Perioden eingeteilt werden: in das erste, alte Zeitalter (vom 5. Jahrhundert bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts), welches vor 50 Jahren endete und dessen Fokus auf dem Höhlenheiligtum des Erzengels Michaels in Monte Sant’Angelo lag; und in das zweite Zeitalter, welches vor 50 Jahren begann und bis heute gültig ist und dessen Fokus auf dem Heiligtum Santa Maria degli Angeli liegt, wo Padre Pio von Pietrelcina lebte und wo sich auch dessen „Grab“ befindet.

  • Folklore und Traditionen

Das Garganogebirge ist seit jeher bekannt für seine altehrwürdigen Traditionen, die sich in den folkloristischen Veranstaltungen und der lokalen Küche wiederspiegeln. Insbesondere hat das „Feuer“ immer Messen und Volksfeste dominiert. Lagerfeuer sind der Treffpunkt zwischen den heidnischen und christlichen Traditionen. Dank der hervorragenden Isolation dieser Gegend, vor allem wegen des schwierigen Zugangs, wurden Leute des Gargano seit Jahrhunderten wegen Ihrer angeborenen Kreativität und manuellen Fähigkeiten von anderen unterschieden. Das lokale Handwerk ist die spontanste und charmanteste Art des Ausdrucks dieser Tugenden: mit einer breiten Palette an Produkten, die den Ursprung in den Traditionen der alten Zivilisation haben und noch heute lebendig sind, hat das Handwerk des Gargano eine enge Verbindung mit dem ländlichen Leben und mit den Bräuchen und Traditionen der Hirten. Altes Brauchtum und Handwerk werden noch immer vom Vater an den Sohn, von Generation zu Generation, weitergegeben: dies ist der Fall bei der Keramik-, Spitzen-, Schmiedeeisen- und Holzproduktion.

  • Küche

Im Garganogebirge finden Sie viele frische, regionale Produkte wie Tomaten, Spargel und andere Gemüsesorten, die oft in lokalen Gerichten, den berühmten Konserven und dem mit Olivenöl verpacktem Gemüse Verwendung finden.
Unser Rotwein, Primitivo, passt dank seiner robusten Struktur sehr gut zu Lamm und Kalb des Gargano, sowie zu Würsten, Schinken und Capocolli der Vorappeninen.
Unser Weißwein, Fiano, duftend und elegant, kann harmonisch mit Fisch des adriatischen Meeres kombiniert werden, besonders, wenn dieser in einem romantischen Trabucco an einem Sommerabend verzehrt wird.

  • Die Küste

Das Erforschen und Entdecken der Küste des Gargano bedeutet, sich in den wundervollen Höhlen zu verlieren, eine Pause in der Nähe der Seen einzulegen, welche von der Vegetation des National Parks des Gargano umgeben sind, das Meer wiederzuentdecken sowie die Buchten der Tremiti Inseln, die wunderschönen Stände und die Trabucchi (lokale Holzkonstruktionen, welche früher einmal zum Fischen verwendet wurden), welche typisch für die Küste des Gargano sind.

  • Natur und Umwelt

Dank des Gargano Nationalparks und der Struktur des Vorgebirges, werden Sie die Möglichkeit haben, die für diese Gegend typische Flora und Fauna zu entdecken und ihre spektakulären Farbeffekte zu bewundern. Das Gebiet umschließt die Berge, deren Spitzen durch die hohen Wälder grün gefärbt sind und betritt die tiefen Buchten und Höhlen mit ihren spektakulären Formen. Sie werden die Ruhe der Berge und das entspannende Meer genießen, indem Sie in die Natur, weit weg vom Lärm und der Hektik der Stadt, eintauchen.

Contact us NOW